DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

TC PRO KRZYSZTOF WALUŚ MIT SITZ UL.OPOLSKA127 / 4 52-013 WROCŁAW https://targetscreators.com/proshop-3/
Die Angabe personenbezogener Daten sowie die Zustimmung zu deren Verarbeitung sind völlig freiwillig. Alle uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang und zu dem Zweck verarbeitet, in den Sie eingewilligt haben oder uns dies nach geltendem Recht gestattet ist. Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig, aber für die Zusammenarbeit erforderlich.
Bitte denken Sie daran, dass Sie jederzeit das Recht haben, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen, die Verarbeitung einzuschränken, zu übertragen, zu widersprechen und Ihre Einwilligung zu widerrufen ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf zu beeinträchtigen.
Wir versichern Ihnen, dass unser Unternehmen eine restriktive Datenschutzrichtlinie einhält. Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher und wir bemühen uns, dieses Niveau jedes Jahr höher und höher zu halten. Wir glauben, dass Sie sich beim Lesen unserer Datenschutzrichtlinie sicher fühlen werden.

. Wer ist der Administrator personenbezogener Daten?

Der Administrator personenbezogener Daten (im Folgenden „Administrator “), der für die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist, ist: TC PRO KRZYSZTOF WALUŚ MIT HAUPTSITZ UL. OPOLSKA127 / 4 52-013 WROCŁAW / NIP 8811397627

II. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Der Administrator hat interne Verfahren gemäß den Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr implementiert solcher Daten und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG, die einen wirksamen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten.

III. Warum und welche Art von personenbezogenen Daten fragen wir ab?

A. Registrierung
Bitte geben Sie bei der Registrierung die Daten an, die für die Einrichtung eines Kontos im Online-Shop erforderlich sind, damit Sie nicht bei jedem weiteren Einkauf Zeit damit verschwenden müssen, das gesamte Bestellformular neu auszufüllen. Durch die Registrierung sparen Sie Zeit. Nach dem Einloggen kann ein registrierter Kunde auch den Status der aufgegebenen Bestellung und die Historie der getätigten Einkäufe überprüfen. Ein registrierter und eingeloggter Kunde kann die Daten jederzeit selbst berichtigen, vervollständigen oder löschen.
Bitte bei der Anmeldung:

  1. Vor- und Nachname – erforderlich, damit wir später ein Verkaufsdokument ausstellen und das Paket adressieren können,
  2. E-Mail – erforderlich für das Einloggen und die Kommunikation im Zusammenhang mit der Bestellung, die E-Mail-Adresse ist auch das Login,
  3. Adresse – erforderlich, um das Paket zu adressieren,
  4. Passwort – zum Einloggen erforderlich.

B. Eine Bestellung im Online-Shop aufgeben
Bitte teilen Sie uns bei der Bestellung folgende Daten mit, die für deren Durchführung notwendig sind:

  1. Vor- und Nachname – erforderlich, um ein Verkaufsdokument auszustellen und das Paket zu adressieren,
  2. Adresse, Land, Stadt, Postleitzahl – erforderlich, um die Versandkosten zu berechnen und das Paket zu adressieren,
  3. E-Mail-Adresse, Telefonnummer – erforderlich für die ordnungsgemäße Erbringung der Dienstleistung, um den Kunden über den Status seiner Bestellung zu informieren.

Die bei der Bestellung angegebenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse werden an Kuriere weitergegeben, mit denen der Administrator zusammenarbeitet, wenn Sie die Lieferung per Kurier wählen, und an Poczta Polska SA, wenn Sie die Lieferung über diesen wählen Operator.
C. Verkauf im stationären Geschäft
Bitte geben Sie beim Warenkauf die für den Verkauf notwendigen Daten an:

  1. Vor- und Nachname, Firmenname – erforderlich, damit wir ein Verkaufsdokument ausstellen können,
  2. Adresse – erforderlich, damit wir ein Verkaufsdokument ausstellen und das Paket adressieren können,
  3. E-Mail – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der Bestellung,
  4. NIP (EU-Umsatzsteuer) – erforderlich, um ein Verkaufsdokument auszustellen,
  5. Telefonnummer – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der Bestellung.

Im Falle der Rücksendung der gekauften Ware verarbeiten wir auch die uns mitgeteilte Kontonummer zum Zwecke der Rückerstattung des Warenpreises.
D. Kontaktformular
Wenn Sie das unter https://targetscreators.com/ verfügbare Kontaktformular ausfüllen, geben Sie bitte die folgenden Daten an, um Sie zu kontaktieren und Ihnen die Informationen zuzusenden, an denen Sie interessiert sind:

  1. Vorname, Nachname
  2. Telefonnummer
  3. Stadt
  4. E-Mail-Adresse

IV. Ihre personenbezogenen Daten, die automatisch erfasst werden, wenn Sie unsere Website betreten

A. (Server)
Das von der Website verwendete IT-System erhebt automatisch Daten in den Protokollen, die sich auf das von Ihnen verwendete Gerät beziehen. Diese Daten werden nur zu statistischen Zwecken gesammelt und betreffen: IP, Adressen von heruntergeladenen Website-Dateien oder Ausgangsadresse und werden nur zu Diagnosezwecken verwendet.
Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten Daten kombiniert und sind nur Material für statistische Analysen und Mechanismen zur Korrektur von Systemfehlern.
B. (Kekse)
Die Website verwendet die „Cookies“-Technologie, d. h. Textdateien, die zu technischen Zwecken der Sitzungsverwaltung auf Ihrem Gerät abgelegt werden.
Wenn Sie der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht zustimmen, können Sie deren Platzierung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser richtig konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Wenn Sie Cookies blockieren, können wir den korrekten Betrieb der Website leider nicht garantieren.
Wenn Sie damit einverstanden sind, Cookies auf Ihrem Gerät zu platzieren, diese aber nach Abschluss Ihres Besuchs auf der Website löschen möchten, können Sie dies ohne Risiko tun und Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihrer Webbrowser.
C. Google Analytics (Cookies)
Google Analytics verwendet die Technologie von „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um es dem Administrator zu ermöglichen, die Verkehrsquellen und die Art und Weise, wie Besucher sie verwenden, zu analysieren.
Google sammelt auf seinen Servern Daten, die durch die Platzierung von Cookies auf Geräten erhalten werden, und verwendet diese Informationen, um Berichte zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit dem Verkehr und der Nutzung des Internets bereitzustellen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit diese Personen diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten Daten kombiniert und sind nur Material für statistische Analysen und Mechanismen zur Korrektur von Systemfehlern.
Wenn Sie der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht zustimmen, können Sie deren Platzierung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser richtig konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Wenn Sie Google-Cookies blockieren, können wir den korrekten Betrieb der Website leider nicht garantieren.
Wenn Sie der Platzierung von Google-Cookies auf Ihrem Gerät zustimmen, diese aber nach Abschluss Ihres Besuchs auf der Website löschen möchten, können Sie dies ohne Risiko tun. Informationen dazu finden Sie in der Hilfe Dateien Ihres Webbrowsers.
D. Pixel-Facebook
Pixel Facebook verwendet die Technologie von „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um es dem Administrator zu ermöglichen, die Verkehrsquellen und die Art und Weise, wie Besucher sie verwenden, zu analysieren.
Pixel Facebook sammelt auf seinen Servern Daten, die durch die Platzierung von Cookies auf Geräten erhalten werden, und verwendet diese Informationen, um Berichte zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit der Bewegung und Nutzung des Internets bereitzustellen.
Auch wird Pixel Facebook diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit diese Personen diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten.
Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten Daten kombiniert und sind nur Material für statistische Analysen und Mechanismen zur Korrektur von Systemfehlern.
Wenn Sie der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht zustimmen, können Sie deren Platzierung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser richtig konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Wenn Sie Pixel-Facebook-Cookies blockieren, können wir den korrekten Betrieb der Website leider nicht garantieren.
Wenn Sie der Platzierung von Pixel-Facebook-Cookies auf Ihrem Gerät zustimmen, diese aber nach Abschluss Ihres Besuchs auf der Website löschen möchten, können Sie dies ohne Risiko tun. Informationen dazu finden Sie unter die Hilfedateien Ihres Webbrowsers.
E. Google AdWords (Cookies)
Google AdWords verwendet die Technologie von „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um die Bewertung der Richtigkeit und Wirksamkeit von Werbemaßnahmen zu ermöglichen, die über das AdWords-Netzwerk durchgeführt werden.
Google sammelt auf seinen Servern Daten, die durch die Platzierung von Cookies auf Geräten erhalten werden, und verwendet diese Informationen, um Berichte zu erstellen und andere verkehrsbezogene Dienste bereitzustellen das Internet benutzen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit diese Personen diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten Daten kombiniert und sind nur Material für statistische Analysen und Mechanismen zur Korrektur von Systemfehlern.
Wenn Sie der Platzierung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht zustimmen, können Sie deren Platzierung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Wenn Sie Google-Cookies blockieren, können wir den korrekten Betrieb der Website leider nicht garantieren.
Wenn Sie der Platzierung von Google-Cookies auf Ihrem Gerät zustimmen, diese aber nach Abschluss Ihres Besuchs auf der Website löschen möchten, können Sie dies ohne Risiko tun. Informationen dazu finden Sie in der Hilfe Dateien Ihres Webbrowsers.

V. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Der Administrator wählt seine Geschäftspartner sehr sorgfältig aus, darunter: das auf der Website sichtbare Vertriebsnetz und prüft ebenso sorgfältig die Links zu anderen Websites und die auf der Website https://targetscreators.com/ veröffentlichten Datenschutzrichtlinien. Der Administrator ist jedoch nicht verantwortlich für die Standard- und Datenschutzrichtlinien, die von den Eigentümern, Betreibern oder Administratoren dieser Websites angewendet werden. Daher empfehlen wir Ihnen, jeden unserer Partner selbst zu überprüfen und selbst zu entscheiden, ob Sie ihm Ihre personenbezogenen Daten anvertrauen möchten.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dienstleister übermittelt, die wir zur Abwicklung unserer Geschäftstätigkeit einsetzen. Die Anbieter dieser Dienste sind Auftragsverarbeiter, d.h. sie verarbeiten die ihnen von uns anvertrauten personenbezogenen Daten und sind diesbezüglich hinsichtlich Zweck und Art der Datenverarbeitung unseren Weisungen unterworfen. Diese schließen ein Anbieter, die für uns IT- und Kurierdienste erbringen, Website-Wartungsdienste, Abwicklung von Online-Zahlungen, wie PayU Spółka Akcyjna, ul. Grunwaldzka 182, 60-166 Poznań und Erbringung von Buchhaltungsdienstleistungen. Unsere Lieferanten sitzen hauptsächlich in Polen. Unsere Lieferanten garantieren ein hohes Maß an Schutz personenbezogener Daten. Wir haben mit unseren Lieferanten entsprechende Verträge zur Betrauung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abgeschlossen.
In besonderen Situationen, in denen das geltende Recht von uns verlangt, die gesammelten Daten an autorisierte staatliche Behörden weiterzugeben, werden wir diese Daten zur Verfügung stellen. Außer in diesen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten nur in dem in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Umfang, Zweck und Stellen weitergegeben.

VI. Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Administrator speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als nötig, aber wir benötigen sie möglicherweise aus rechtlichen Gründen, warum wir sie speichern sollten oder müssen, sowie um Sie oder den Administrator zu schützen (Bearbeitung möglicher Ansprüche).

VII. Ausübung von Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Recht auf Widerruf der Einwilligung
Sie haben das Recht, Ihre im Kontaktformular erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung tritt in dem Moment in Kraft, in dem die Einwilligung widerrufen wird. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die von uns nach dem Gesetz vor dem Widerruf durchgeführte Verarbeitung.
Der Widerruf der Einwilligung hat für Sie keine nachteiligen Folgen. Es kann Sie jedoch daran hindern, die Dienste oder Funktionen, die wir gesetzlich nur mit Ihrer Zustimmung bereitstellen können, weiterhin zu nutzen.
Rechtsgrundlage: Kunst. 7 Sek. 3 DSGVO
Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Stellt sich Ihr Widerspruch als berechtigt heraus und haben wir keine anderweitige Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, löschen wir Ihre Daten, deren Nutzung Sie widersprochen haben.
Rechtsgrundlage: Kunst. 21 DSGVO
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Sie haben das Recht, die Löschung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn:

  1. Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung widerrufen haben, soweit personenbezogene Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden;
  2. Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  3. Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken widersprochen haben;
  4. Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.

Trotz der Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Widerspruch oder Widerruf der Einwilligung können wir bestimmte personenbezogene Daten in dem Umfang aufbewahren, der zum Zwecke der Geltendmachung, Untersuchung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage: Kunst. 17 DSGVO
Das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie eine solche Anfrage stellen, werden wir Sie bis zu ihrer Prüfung daran hindern, bestimmte Funktionen oder Dienste zu nutzen, deren Nutzung die Verarbeitung von Daten erfordert, die von der Anfrage abgedeckt werden.
Sie haben das Recht, in folgenden Fällen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten;
  2. wenn die Verarbeitung Ihrer Daten rechtswidrig ist;
  3. wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die wir sie erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen benötigen;
  4. Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprochen haben, erfolgt die Einschränkung für die Dauer, die erforderlich ist, um zu prüfen, ob der Schutz Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten aufgrund Ihrer besonderen Situation die Interessen, die wir bei der Verarbeitung verfolgen, überwiegt Ihre persönlichen Daten. </ li>

Rechtsgrundlage: Kunst. 18 DSGVO
Recht auf Datenzugriff
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und wenn dies der Fall ist, haben Sie das Recht:

  1. auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen;
  2. Auskunft über die Verarbeitungszwecke, Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern dieser Daten, die geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten oder die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, Ihre Rechte nach der DSGVO und das Recht zu erhalten eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, über die Quelle dieser Daten, über die automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und über die Sicherheitsmaßnahmen, die im Zusammenhang mit der Übertragung dieser Daten außerhalb der Europäischen Union verwendet werden;
  3. eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten erhalten.

Rechtsgrundlage: Kunst. 15 DSGVO
Recht auf Berichtigung von Daten
Sie haben das Recht auf Berichtigung und Ergänzung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten. Sie können dies tun, indem Sie einen Antrag auf Berichtigung dieser Daten (wenn sie falsch sind) und Ergänzung (wenn sie unvollständig sind) stellen.
Rechtsgrundlage: Kunst. 16 DSGVO
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu erhalten und sie dann an einen anderen Verwalter personenbezogener Daten Ihrer Wahl zu senden. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass personenbezogene Daten von uns direkt an einen solchen anderen Administrator gesendet werden, sofern dies technisch möglich ist.
Rechtsgrundlage: Kunst. 20 DSGVO
Wenn Sie in Ausübung der oben genannten Rechte eine Anfrage an uns richten, kommen wir dieser Anfrage nach oder lehnen es ab, ihr unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Erhalt nachzukommen. Sollten wir jedoch aufgrund der Komplexität der Anfrage oder der Anzahl der Anfragen nicht in der Lage sein, Ihrer Anfrage innerhalb eines Monats nachzukommen, werden wir ihr innerhalb der nächsten zwei Monate nachkommen und Sie im Voraus über die beabsichtigte Verlängerung informieren die Deadline.
Sie können Beschwerden, Anfragen und Anträge bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung Ihrer Rechte an uns richten.
Wenn Sie denken, Ihr Wenn das Recht auf Schutz personenbezogener Daten oder andere Ihnen nach der DSGVO gewährte Rechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten – einzureichen.

VIII. Änderung der Datenschutzerklärung

Der Administrator behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie zu ändern, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, sich die technologischen Bedingungen der Website https://targetscreators.com/ ändern oder die Änderung einen höheren Standard als das gesetzlich vorgeschriebene Minimum einführt.

IX. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzrichtlinie und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter 602709854 oder per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse : skleptargetscreators @ gmail .com.
Wenn Sie Ihre persönlichen Daten aktualisieren oder löschen möchten, dies nicht selbst tun können oder wollen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch: 602 709 854 oder per E-Mail: [email protected]
In den oben genannten Fällen können Sie mit uns auch unter folgender Adresse korrespondieren: TC PRO KRZYSZTOF WALUŚ MIT SITZ UL OPOLSKA 127/4 52-013 WROCŁAW